Die Summer School „Wissenschaft kommunizieren!“ in Dresden findet vom 28. bis 30. 05. 2018 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Dresden statt.

Referent*innen und Ablauf

Nach einer Begrüßung und einer Einführung durch Juliane Grund (HTW Dresden) wird Marita Müller (BTU Cottbus) über die Grundlagen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der Wissenschaft sprechen. Der erste Tag endet mit geselligem Abendprogramm.

Am zweiten Tag informiert Jörg Weiss (con gressa) über Möglichkeiten der Online-Kommunikation – insbesondere der Social Media – und Dr. Alexander Mäder wird über die Aufgaben des Journalismus in der Wissenschaft sprechen. Ricarda Ziegler (Wissenschaft im Dialog) schließt den zweiten Tag mit einem Überblick über Strukturen, Formate und Events der Wissenschaftskommunikation.

Viel Zeit für praktische Übungen gibt es dann auch am dritten Tag, in der Gruppenarbeit werden Fallbeispiele bearbeitet. Für diese steht unter Anderem Constanze Elgleb (HTW Dresden) bei Fragen der Teilnehmer*innen zur Verfügung.

Einen detaillierten Ablauf können Sie dieser PDF-Datei entnehmen. Weitere Informationen zu den Lernzielen und Seminarinhalten finden Sie hier.

Location

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW Dresden)
Z-Gebäude
Friedrich-List-Platz 1
01069 Dresden

Der Seminarraum wird noch bekannt gegeben.

Übernachtungsmöglichkeiten

Der Veranstaltungsort liegt in direkter Nähe zum Hauptbahnhof (5 Minuten zu Fuß) und damit sehr zentral. Auch die Prager Straße mit ihrem reichhaltigen Angebot an Hotels und Hostels ist in unweiter Ferne zur HTW Dresden.

Eine Auswahl an Hotels und Hostel:

Anmeldung

Die Anmeldung ist je nach Verfügbarkeit bis eine Woche vor der Veranstaltung möglich. Der Teilnahmebeitrag in Höhe von 350 EUR inkl. Mwst. und inkl. Catering für 2,5 Tage (außer Abendessen) wird bei der Anmeldung fällig.

Zur Anmeldung (via Eventbrite)