Die Summer School „Wissenschaft kommunizieren!“ in Bonn findet vom 13. bis 15. 06. 2018.

Referent*innen und Ablauf

Hier finden Sie den Programmflyer.

Mittwoch, 13.06.2018
12:30 – Eintreffen, Mittagsimbiss
13:00 – Begrüßung, Ablauf und Organisatorisches
13:30 – Wissenschaftskommunikation – Einführung, Strukturen, Formate | Susann Morgner, con gressa | Rebecca Winkels, Wissenschaft im Dialog
16:00 – Rollen, Aufgaben und Arbeitsweisen des Wissenschaftsjournalismus | Volker Stollorz, Science Media Center Germany
ab 18:30 –  Abendprogramm & Abendessen

Donnerstag, 14.06.2018
09:30 – #wisskomm und Social Media | Rebecca Winkels, Wissenschaft im Dialog
12:30 – Mittagspause – Gemeinsames Essen
13:30 – Grundlagen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der Wissenschafts-PR | Andreas Archut, Pressesprecher der Universität Bonn
ab 17:30 – Abendprogramm und Abendessen

Freitag, 15.06.2018
09:00 – Bearbeitung konkreter Fallbeispiele der Teilnehmenden
12:00 – Feedbackrunde und Abschlussimbiss

Informationen zu den Lernzielen und Seminarinhalten finden Sie hier.

Veranstaltungsort

Research Center caesar
Ludwig-Erhard-Allee 2
53175 Bonn

Übernachtungsmöglichkeiten

Eine Anfahrtsbeschreibung und eine Übersicht der Umgebung stellen wir in Kürze online.

Eine Auswahl an Hotels und Hostel:

  • Hier folgt in Kürze eine Auswahl an Hotels & Hostels

Anmeldung

Die Anmeldung ist je nach Verfügbarkeit bis eine Woche vor der Veranstaltung möglich. Der Teilnahmebeitrag in Höhe von 350 EUR inkl. Mwst. und inkl. Catering für 2,5 Tage (außer Abendessen) wird bei der Anmeldung fällig.

Bitte melden Sie sich unter Angabe der vollständigen Rechnungsadresse per E-Mail (summerschools@con-gressa.de) oder Telefon (030 28 49 38 46) an.

Hinweis: Nachwuchswissenschaftler*innen (Promovierende, Postdocs) der Universität Bonn zahlen einen reduzierten Teilnahmebetrag in Höhe von 250 EUR. Bitte informieren Sie uns entsprechend bei Ihrer Anmeldung. Hier erfahren Sie mehr über das Argelander-Programm für den wissenschaftlichen Nachwuchs der Universität Bonn.